PDF Download

Are you looking for read ebook online? Search for your book and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets. Download PDF full book. Access full book title by . Download full books in PDF and EPUB format.

Das frühmittelalterliche Königtum

Das frühmittelalterliche Königtum PDF Author: Franz-Reiner Erkens
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110188868
Category : History
Languages : de
Pages : 474

Get Book

Book Description
Die Frage nach dem Sakralcharakter des germanischen Königtums ist nach dem Zweiten Weltkrieg in den Hintergrund getreten - nicht zuletzt deshalb, weil zuvor allzu hybride Ansichten über die Existenz eines germanischen Sakralkönigtums entwickelt worden waren. Nachdem in der Zwischenzeit wichtige Erkenntnisse über die herrschaftspraktische Seite des frühen Königtums gewonnen werden konnten, war es an der Zeit, erneut auch nach dessen ideellen und religiösen Grundlagen zu fragen. Der multiperspektivische Ansatz der vorliegenden Beiträge führt zu neuen Einsichten, die sich vom älteren Verständnis des frühen Königtums deutlich unterscheiden. Vor allem werden die Zweifel an der Existenz eines germanischen Sakralkönigtums verstärkt.

Das frühmittelalterliche Königtum

Das frühmittelalterliche Königtum PDF Author: Franz-Reiner Erkens
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110188868
Category : History
Languages : de
Pages : 474

View

Book Description
Die Frage nach dem Sakralcharakter des germanischen Königtums ist nach dem Zweiten Weltkrieg in den Hintergrund getreten - nicht zuletzt deshalb, weil zuvor allzu hybride Ansichten über die Existenz eines germanischen Sakralkönigtums entwickelt worden waren. Nachdem in der Zwischenzeit wichtige Erkenntnisse über die herrschaftspraktische Seite des frühen Königtums gewonnen werden konnten, war es an der Zeit, erneut auch nach dessen ideellen und religiösen Grundlagen zu fragen. Der multiperspektivische Ansatz der vorliegenden Beiträge führt zu neuen Einsichten, die sich vom älteren Verständnis des frühen Königtums deutlich unterscheiden. Vor allem werden die Zweifel an der Existenz eines germanischen Sakralkönigtums verstärkt.

Nomen et Fraternitas

Nomen et Fraternitas PDF Author: Uwe Ludwig
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110202380
Category : History
Languages : de
Pages : 854

View

Book Description
Die Festschrift zum 65. Geburtstag von Dieter Geuenich, von 1988 bis 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Duisburg-Essen, enthält 41 ihm von Freunden und Kollegen gewidmete Beiträge aus den Bereichen der historischen Namenkunde, der Memoria und des Gedenkwesens im Mittelalter sowie der Archäologie und der Geschichte des frühen Mittelalters.

Urkunden – Schriften – Lebensordnungen

Urkunden – Schriften – Lebensordnungen PDF Author: Universität Wien. Institut für Österreichische Geschichtsforschung. Jahrestagung
Publisher: Böhlau Verlag Wien
ISBN: 3205796330
Category : History
Languages : de
Pages : 374

View

Book Description
Der vorliegende Band bietet die Ergebnisse der 2. Jahrestagung des IÖG 2012 aus Anlass des 100. Geburtstags seines langjährigen Direktors, des Mediävisten Heinrich Fichtenau (1912–2000). Er beschäftigt sich mit den weit gefächerten Arbeitsgebieten dieses großen Historikers und dem Stand der Wissenschaft auf ihnen und reflektiert auch die internationale Rezeption der wichtigsten Schriften Fichtenaus. Diesen folgend sind eigene Kapitel den Themen Urkundenforschung und Diplomatik, der Paläographie unter dem Titel „Mensch und Schrift“, der Geschichte und Kultur der Karolingerzeit, der Kulturgeschichte des Mittelalters und Österreich im Hochmittelalter gewidmet. Sie bieten ein breites Spektrum von Essays zu diesen Arbeitsgebieten. Ein eigener Abschnitt beschäftigt sich mit Leben und Werk des Jubilars.

Historia archaeologica

Historia archaeologica PDF Author: Sebastian Brather
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110223376
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 813

View

Book Description
The 70th birthday of Heiko Steuer, Professor of Pre- and Protohistory at Freiburg University from 1984 to 2005, andfor many years one of the editors of the Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, has been the occasion for the presentation of this collection of 35 papers. The six sections cover Steuer's research fields: 1. Prehistory, 2. Antiquity, 3. The Early Middle Ages in West and South Europe, 4. The Early Middle Ages in Northern Europe, 5. The High and Late Middle Ages, 6. The history of scholarship and matters of method.

Germanische Kultorte

Germanische Kultorte PDF Author: Matthias Egeler
Publisher: Herbert Utz Verlag
ISBN: 3831645299
Category : Sacred space
Languages : de
Pages : 376

View

Book Description
Der Band „Germanische Kultorte: »Vergleichende, historische und rezeptionsgeschichtliche Zugänge« zieht die Bilanz eines interdisziplinären Symposiums, das im Oktober 2015 am Institut für Nordische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München stattfand. Diskutanden aus Nordischer Philologie, Archäologie, Altorientalistik und Religionswissenschaft tauschten sich in diesem Rahmen über unterschiedlichste Aspekte germanischer (und ausgewählter anderer) ›Kultorte‹ aus und deckten dabei ein Spektrum von Fragen ab, das von allgemeinen Problemen der Auseinandersetzung mit ›heiligem Raum‹ über die spezifischen religiösen Räume der germanischen Religionsgeschichte bis hin zu ihrer modernen Rezeption reichte.

Evil Lords

Evil Lords PDF Author: Nikos Panou
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190635126
Category : History
Languages : en
Pages : 320

View

Book Description
Evil Lords uses the prism of bad rule or tyranny to enhance our understanding of political discourse from the ancient world to the Renaissance, elucidating premodern notions of sovereignty as well as the relation between ethics and politics, the individual and society, power, and propaganda. Eleven chapters present case studies exploring Hebrew, Graeco-Roman, Byzantine, early, high and late medieval, and Renaissance conceptions and representations of bad or tyrannical government. Since bad rule is always a perversion of the norm, its shifting conceptualizations shed light on historically specific assessments of what constitutes acceptable and legitimate political behavior. Meanwhile, political debate also reflects specific power structures, authorial intent, and audience expectations. Each of the essays, therefore, examines bad rule and its agents within the ideological frameworks and societal patterns of the respective periods, thereby painting a picture of historical and intellectual change. Despite these often profound variations, however, the volume also shows that it is meaningful to think of a Western tradition of tyranny in the premodern world that derived from shared roots in Classical and biblical thought and was further defined by ongoing cross-fertilization spanning two millennia. Thus, Evil Lords offers scholars and students of Western political theory, history, and literature a critical framework through which to revisit the longue durée of premodern political reflection.

Nur die Frau des Kaisers?

Nur die Frau des Kaisers? PDF Author: Bettina Braun
Publisher: Böhlau Verlag Wien
ISBN: 3205200853
Category : History
Languages : de
Pages : 274

View

Book Description
***Angaben zur beteiligten Person Braun: Dr. Bettina Braun ist Privatdozentin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Premodern rulership and contemporary political power

Premodern rulership and contemporary political power PDF Author: Karolina Mroziewicz
Publisher: Amsterdam University Press
ISBN: 9048533287
Category : History
Languages : en
Pages : 431

View

Book Description
Theologians, historians, and jurists interpreted the king and his kingdom as a corporal reality, the body politic. The idea of the monarch as the embodiment of the community emerged from medieval European culture and endured for centuries, leaving a legacy that continues to affect political discourse. Within this book, thirteen essays provide case studies from premodern and contemporary European cultures that demonstrate the process by which political corporations, 'bodies politic', were and continue to be constructed and challenged. Drawing upon the disciplines of history, archaeology, literary criticism, and art history, the contributors to this book survey a wide geographical and chronological spectrum to offer a panoramic view of such dynamic political entities. Taking inspiration from, while simultaneously reassessing, Ernst Kantorowicz's masterpiece, The King's Two Bodies, these contributors urge us to reflect on problems deriving from nationalist discourses, social inequalities, and rigid ideologies.

Cultures of Eschatology

Cultures of Eschatology PDF Author: Veronika Wieser
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110593580
Category : History
Languages : en
Pages : 864

View

Book Description
Apokalyptische Vorstellungen von Untergang und Verheißung, von letzten Dingen und äußersten Wahrheiten, von Endgültigem und noch nie Dagewesenem begleiten die europäische Kulturgeschichte seit mehr als 2000 Jahren. Die vorliegende Reihe Kulturgeschichte der Apokalypse legt eine heterogene und interdisziplinäre Durchmessung des Endzeitdenkens aus historisch-kulturwissenschaftlicher Perspektive vor. Sie betont die einzigartigen Verhaftungen apokalyptischer Diskurse in jeweils zeitgenössischen, epistemischen, medialen und politischen Kontexten und plädiert für den Mut zum Bruch – zum Bruch mit homogenen Lesarten, linearen Denktraditionen und lediglich formalen Rückführungen auf einen apokalyptischen Ursprung. Dabei öffnet sie den Blick in andere religiöse wie geographische Kontexte und lädt zum interdisziplinären Vergleich ein.

Nova De Veteribus

Nova De Veteribus PDF Author: Andreas Bihrer
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783598730153
Category : Latin literature, Medieval and modern
Languages : de
Pages : 1160

View

Book Description
Der Band vereint mehr als 60 Beiträge, in denen der große internationale Freundes-, Kollegen- und Schülerkreis des Freiburger Mittellateiners überraschende Neufunde präsentiert, zentrale literarische Werke neu beleuchtet und methodisch innovativ Zugang zu Texten der klassischen, mittelalterlichen und neuzeitlichen Latinität erschließt. Entsprechend den weitgespannten Arbeitsgebieten des Geehrten finden sich darunter Studien zu Paläographie, Kodikologie, Bibliotheksgeschichte, Theologie, den Artes liberales, der Visionsliteratur, der Geschichte und zur Interdependenz der Volkssprachen mit dem Lateinischen.